Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Die Linde Material Handling GmbH, ein Unternehmen der KION Group, ist ein weltweit führender Hersteller von Gabelstaplern und Lagertechnikgeräten sowie Anbieter von Dienstleistungen und Lösungen für die Intralogistik. Mit einem Vertriebs- und Servicenetzwerk in mehr als 100 Ländern ist das Unternehmen in allen wichtigen Regionen der Welt vertreten. Im Geschäftsjahr 2019 erzielte die Operating Unit Linde MH EMEA (Europa, Nahost, Afrika) einen Umsatz von rund 3,5 Milliarden Euro und beschäftigte rund 12.000 Mitarbeiter. Weltweit wurden 2019 mehr als 135.000 Fahrzeuge der Marke Linde verkauft.

Als Commodity Manager (m/w/d) entwickeln und verantworten die Procurement Strategie für die Kategorien MRO, Production Equipment, Facility Management & Real Estate für die Region EMEA innerhalb der KION Group. Kern Ihrer Aufgabe ist es, auch im Indirekten Einkauf die Transformation zu vollziehen von einer operativ geprägten zu einer marken- und länderübergreifenden, strategischen Beschaffung. Sie werden unterstützt von einem Team von 6 Mitarbeitern (in Aschaffenburg sowie in unserem Procurement Hub in Polen).


Aufgaben
  • Sie verantworten alle Beschaffungsentscheidungen Ihrer Categories in EMEA und entwickeln die Bereiche konsequent weiter entlang der mit dem Senior Management abgestimmten Ziele.
  • Sie streben konsequent danach Synergien durch übergreifende, regionale Bündelung von Bedarfen und Lieferantenkonzentration. Sie definieren Programme zur Standardisierung, für Best Cost Country Sourcing, Vertragsmanagement u.a.
  • Sie entwickeln Ihr Team sorgfältig, transformieren Prozesse und motivieren zu einer strategisch geprägten, eigenständigen Arbeitsweise mit Spaß an exzellenter Leistung. Durch häufige, verlässliche Kommunikation auf Team- sowie bilateraler Ebene gelingt es Ihnen, einen positiven Teamgeist auch über verteilte Standorte hinweg zu etablieren.
  • Ihnen ist bewusst ist, wie unmittelbar der Erfolg des Indirekten Procurements von guter Zusammenarbeit mit Stakeholdern abhängt, daher pflegen Sie regelmäßig Kontakte zu Bedarfsträger und Entscheidern. So sensibilisieren Sie die Organisation für eine frühe, enge Kooperation vor Vergaben, mit Wirkung über Ihre Kategorien hinaus.
  • Wichtige Projekte sowie das Reporting für Ihre Kategorien steuern Sie selbst und sorgen für Transparenz von Ergebnissen und Maßnahmen auf allen Ebenen.

Profil
  • Ein Masterabschluss mit wirtschaftlichem Schwerpunkt war der Startpunkt für Ihre Laufbahn im Strategischen Einkauf eines produzierenden Industrieunternehmens (bevorzugt Automotive, Maschinenbau o.ä.)
  • Aus mehrjähriger Erfahrung kennen Sie die Besonderheiten des Indirekten Einkaufs. Sie wissen, wie man einen Einkaufsbereich strategisch ausrichtet und können nachhaltige Erfolge in der Transformation Ihrer Kategorien vorweisen.
  • Sie sind eine integre, kommunikative Persönlichkeit mit klarer Werteorientierung und führen seit min. 5 Jahren in der Linie. Sie kennen die Herausforderung, ein Team motiviert durch Veränderungssituationen zu coachen und auch die speziellen Anforderungen einer Remote-Führungsrolle.
  • Mit selbstbewusster Verhandlungsführung, Präsentationsgeschick und ausgeprägter Sozialkompetenz verstehen Sie es, intern wie extern auf allen Ebenen zu überzeugen. Aktives Stakeholdermanagement hat für Sie klar Priorität.
  • Sie arbeiten analytisch, setzen im Multitasking die richtigen Prioritäten und halten dem Termindruck einer schnelllebigen Umgebung stand. Sie haben hohe Leistungsbereitschaft und tragen gern Verantwortung.

Wir bieten
  • Attraktives Vergütungspaket 
  • Sonderzahlung in Abhängigkeit vom Unternehmenserfolg 
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Vertraglicher Urlaubsanspruch von 30 Tagen
  • Flexibles Arbeitszeitmodell 
  • Trainings zur fachlichen & persönlichen Entwicklung 
  • Betriebsrestaurant 
  • Betriebsärztlicher Dienst 
  • Mitarbeiterangebote zum vergünstigten Erwerb für verschiedene Marken und Produkte